-2.1 C
München
Sonntag, November 22, 2020
Start Lexikon Zentralbank - Finanzlexikon

Zentralbank – Finanzlexikon

Die Zentralbank nimmt in einem Währungsraum verschiedene sehr wichtige Aufgaben wahr. Die Europäische Zentralbank, die für den Euro-Raum zuständig, versteht ihr wichtigstes Ziel als die Wahrung der . Diese wird dahingehend definiert, dass das Preisniveau mit einer von nicht mehr als zwei Prozent im Jahr ansteigen sollte.
Um dieses Ziel zu erreichen, setzt die EZB verschiedene geldpolitische Instrumente ein. So legt sie als einziger Anbieter von Geld in der europäischen Volkswirtschaft den Leitzins fest, zu dem Banken sich bei ihr Geld leihen und es bei ihr anlegen können. Darüber hinaus steuert die EZB über so genannte die Geldmenge im Euroraum.
In Europa ist die Zentralbank aufgrund historischer Erkenntnisse mit einem von der Politik unabhängigen Status ausgestattet worden. Dies soll einen Missbrauch der durch Regierungen verhindern.

Direktverweis auf den Begriff "Zentralbank" – einfach kopieren:

Beliebte Beiträge