0.3 C
München
Sonntag, November 29, 2020
Start Lexikon Preisniveau - Finanzlexikon

Preisniveau – Finanzlexikon

Als Preisniveau wird das anhand eines gewichteten Durchschnittes aus einer Vielzahl von Gütern geschätzte Level der Preise in einer Volkswirtschaft bezeichnet. Es wird vom Statistischen Bundesamt für die Bundesrepublik und von der europäischen Statistikbehörde Eurostat für die EU und ihre Mitgliedstaaten errechnet.
In Deutschland werden dabei 5000 verschiedene mit einer bestimmten Gewichtung versehen und fließen auf diesem Wege in den amtlichen Preisindex ein. Dieser wiederum ist vornehmlich im Hinblick auf Änderungen des Preisniveaus interessant, die sich durch den Vergleich der Preise zu verschiedenen Zeitpunkten messen lassen.
Aus der Veränderung des Preisniveaus zum Zeitpunkt T gegenüber dem Zeitpunkt T-1 wird die errechnet. Beläuft sich das indizierte Preisniveau zum Zeitpunkt T beispielsweise auf 100 und beträgt es beim Zeitpunkt T+1 102, sind ist das Preisniveau im Zeitraum T bis T+1 um zwei Prozent gestiegen.

Direktverweis auf den Begriff "Preisniveau" – einfach kopieren:

Beliebte Beiträge

Italien Banken – Finanzlexikon

Hier folgt eine Auflistung von Banken aus Italien: Banca Commerciale Italiana Banca del Salento Banca di Roma Banco di Napoli Banca Passadore & Co. Banca Popolare di Bergamo Banco Ambrosiano Veneto BCC...