2.6 C
München
Montag, November 23, 2020
Start Lexikon Valutierung - Finanzlexikon

Valutierung – Finanzlexikon

Die so genannte Valutierung ist ein Fachbegriff aus der Betriebswirtschaft.
Man bezeichnet damit die Buchung von Zahlungen in einem entsprechenden Konto der unternehmerischen Buchführung. Diese Buchung wird auch als Wertstellung bezeichnet. Der Tag, an dem diese Buchung in die entsprechenden Unterlagen als Wertstellung eingetragen wird, nennt sich Valutatag.

Von diesem Datum hängen viele verschiedene Faktoren ab, wie z. B. die der gebuchten Beträge oder die Berechnung von Zinsen.

Direktverweis auf den Begriff "Valutierung" – einfach kopieren:

Vorheriger ArtikelFragen zum Thema erbe
Nächster ArtikelRatgeber zum Thema Stipendium

Beliebte Beiträge