10.3 C
München
Freitag, Mai 24, 2024
StartLexikonKreditsachbearbeitung - Kredit und Finanzlexikon

Kreditsachbearbeitung – Kredit und Finanzlexikon

Eine Kreditsachbearbeitung ist der Arbeitsschritt bei der Bank oder einem Geschäft nach dem der Kunde den Kreditantrag mit seinen Lohnbescheinigungen bei der Bank, dem Kreditinstitut oder einem Geschäft eingereicht hat. Manche benötigen auch nicht unbedingt eine Lohnbescheinigung bzw. die der letzten drei Monate. In Deutschland ist es üblich, dass bei der Kreditsachbearbeitung die Bank über ihren zukünftigen Kunden eine Bonitätsauskunft einholt. Ist diese negativ schaut es auch schlecht aus für den Kunden, dass er er diesen Kredit bekommt. Ist die Bonitätsauskunft positiv erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung für den Erhalt des Kredits kurz vor der Auszahlung bzw. zeitgleich. Zu diesem Zeitpunkt beginnt die Rücktrittsfrist aus dem Kreditvertrag.

Direktverweis auf den Begriff "Kreditsachbearbeitung" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Beliebte Beiträge