5.4 C
München
Montag, Oktober 19, 2020
Start Lexikon Kredit - Finanzlexikon

Kredit – Finanzlexikon

Das Wort Kredit stammt aus dem Lateinischen ab. Übersetzt heißt „credere“ Glauben und „creditum“ Anvertrauen. Ein Kredit ist daher nichts Weiteres als eine Geldschuld. Die Rückzahlung erfolgt zeitlich versetzt, in kleinen Etappen. Im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) der Bundesrepublik Deutschland wird ein Kredit auch als Darlehen deklariert. Die Redewendung „Kredit zu haben“ spiegelt praktisch das echte Kreditverhältnis wieder. Man hat etwas Gut. Ein kleines Beispiel soll den Begriff des Kredits weiter verdeutlichen: Sie möchten eine neue Anschaffung machen, diese können Sie aber nicht ohne weiteres sofort bezahlen. Eine Bank oder Gesellschaft tritt nun für Sie ein und schießt das Geld vor. Der Kredit bezahlt Ihre Neuanschaffung komplett, Sie haben jetzt nur noch mit der Bank oder Gesellschaft ein geschäftliches Bündnis. Das Leihen kostet Sie natürlich Geld, die Zinsen die Sie zahlen, ist der Gewinn der Bank mit gleichzeitiger Risikoabdeckung.

Direktverweis auf den Begriff "Kredit" – einfach kopieren:

Beliebte Beiträge