-0.3 C
München
Sonntag, März 7, 2021
Start Lexikon Auszahlungsvoraussetzung - Finanzlexikon

Auszahlungsvoraussetzung – Finanzlexikon

Auszahlungsvoraussetzung Wiki

Auszahlungsvoraussetzung Kredit: Auszahlungsvoraussetzungen stellen Bedingungen dar, die vor der Auszahlung eines Kredites oder Darlehens erfüllt sein müssen. Sie sollen sicherstellen, dass das Geld nicht zweckentfremdet verwendet wird. Das Vorliegen der Bedingungen wird von der Bank anhand der Vereinbarung im Darlehensvertrag geprüft.
Bei einem normalen Ratenkredit kann die Bank beispielsweise verlangen, dass der Kreditnehmer Einkommensnachweise in Form von Lohnzetteln vorlegt oder ein für ein Auto in Kopie eingereicht wird. Bei einer Immobilienfinanzierung oder Baufinanzierung zählt zu den Auszahlungsvoraussetzungen meist das Vorliegen einer Urkunde über die Eintragung der grundpfandrechtlichen Absicherung im Grundbuch und die Bestätigung des Baufortschritts bzw. der Fertigstellungsnachweis durch die Baufirma oder den Architekten.
Soll ein bestehender Kredit einer anderen Bank durch eine neue Finanzierung abgelöst werden, kann als Auszahlungsvoraussetzung das Vorliegen eines Ablösungsauftrages vereinbart werden.

Beliebte Beiträge