0.2 C
München
Freitag, Januar 1, 2021
Start Lexikon Rohstofffonds - Finanzlexikon

Rohstofffonds – Finanzlexikon

Rohstofffonds investieren die ihnen anvertrauten Mittel in Rohstoffe. Dabei kann der Einstieg in das Segment durch den direkten Erwerb von Edelmetallen oder fossilen Brennstoffen bzw. Terminkontrakten darauf ebenso erfolgen wie durch den Kauf von Aktien bestimmter Unternehmen, wie etwa Ölkonzernen oder Minenbetreibern.
Eine aktive Verwaltung durch ein Fonds-Management ist ebenso möglich wie die passive Abbildung eines definierten Asset-Korbes. Rohstofffonds haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen, da die Preise sowohl für Edelmetalle als auch für fossile Brennstoffe stark angestiegen sind. Auch Privatanlegern stehen immer mehr Fonds offen.
Insbesondere der diversifizierende Charakter macht Rohstofffonds auch als Beimischung zu einem Aktien-Portfolio interessant.

Direktverweis auf den Begriff "Rohstofffonds" – einfach kopieren:

Beliebte Beiträge