3.9 C
München
Sonntag, April 21, 2024
StartLexikonPassiva - Kredit und Finanzlexikon

Passiva – Kredit und Finanzlexikon

Passiva wird auch die Passivseite oder Passiven genannt. Die Passiva bilder bei der Bilanz einen Bestandteil eines Wirtschaftssubjekts und stellt bei einem Vermögen die Aufteilung dar. Das ist bei einem Unternehmen das eigene oder das fremde Kapital.
Bei einer Bilanz wird die Passiva normalerweise auf der rechten Seite aufgezeigt. Das Gegenstück ist die Aktiva auf der linken Seite.
Die Unterteilung wird in das Fremdkapital und in das Eigenkapital aufgeteilt.
Die wirtschaftlichen Mittel werden von dem Fremdkapital aufgezeigt und das Eigenkapital durch wirtschaftlich aufgebrachte Mittel.
Bei der Bilanzanalyse wird durch das Fremdkapital und durch das Eigenkapital beurteilt. Die Beurteilung wird durch die Passiva beurteilt.

Direktverweis auf den Begriff "Passiva" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Beliebte Beiträge