13.6 C
München
Montag, September 27, 2021
StartLexikonZero Bond - Kredit und Finanzlexikon

Zero Bond – Kredit und Finanzlexikon

Zero Bonds werden auch als Null-Koupon-Anleihen bezeichnet. Das besondere Merkmal dieser Anlageform ist die fehlende Zinsleistung während der Laufzeit. Der Zinsertrag des Anlegers setzt sich aus der Differenz zwischen dem Rückzahlungskurs und dem Emissionskurs zusammen. So erhält der Anleger eine Einmalzahlung am Ende der Laufzeit und keine periodische Zinszahlung. Meist werden Zero Bonds mit auf den Nennwert ausgegeben und zu pari zurückbezahlt. Vorteile für den Emittent liegen darin, dass er die Liquidität erst bei Endfälligkeit aufweisen muss. Der Anleger braucht sich während der Laufzeit nicht um die des Kapitals bemühen und kann den Steuerstundungseffekt nutzen, das heißt er muss die erhaltenen Gewinne erst bei Fälligkeit versteuern.

Direktverweis auf den Begriff "Zero Bond" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010