11.1 C
München
Dienstag, März 2, 2021
Start Lexikon Rahmenkredit - Kredit und Finanzlexikon

Rahmenkredit – Kredit und Finanzlexikon

Rahmenkredite sind Kreditrahmen, die dem Kreditnehmer einmal eingeräumt werden und über die dann jederzeit ohne weitere Absprache mit der Bank verfügt werden kann. Die Verfügung erfolgt in der Regel per Überweisung vom eigens eingerichteten Kreditkonto auf das Girokonto bei der Hausbank.
Die Rückzahlung eines Rahmenkredites ist sehr flexibel: Kreditnehmer müssen nur einen festgelegten Prozentsatz des verfügten Betrages monatlich zurückbezahlen. Nach der Gutschrift der Rückzahlung erhöht sich der Verfügungsrahmen automatisch wieder. Zinsen fallen bei einem Rahmenkredit nur für tatsächlich in Anspruch genommene Beträge an. Auf Wunsch kann der gesamte Kredit in einer Summe zurückbezahlt werden, ohne dass dafür Gebühren anfallen.
Die Zinsen für Rahmenkredite sind meist günstiger als die eines Dispositionskredites.

Direktverweis auf den Begriff "Rahmenkredit" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge