23.2 C
München
Samstag, Juni 22, 2024
StartLexikonMakler - Kredit und Finanzlexikon

Makler – Kredit und Finanzlexikon

Makler vermitteln auf bestimmten Märkten zwischen Angebot und Nachfrage. Insbesondere bei Immobilien, Wertpapieren und Hypothekenfinanzierungen finden sich viele Makler, die gewerbsmäßig bei dem Zustandekommen von Transaktionen behilflich sind.
Die Makler stellen den beteiligten Vertragsparteien oder einer davon eine Gebühr in Rechnung, die auch als Maklercourtage bezeichnet wird. Makler bieten durch Kontakte, Informationen und spezielles Know-How Vorteile für alle an einem Übereignungsprozess beteiligten Parteien. So können sie aus einem großen Pool von Angeboten und einer Vielzahl von Interessenten die für die jeweiligen Bedürfnisse am besten geeignete Verbindung anbahnen.
Makler werden deshalb in die Kategorie der Markthelfer eingestuft und sind in vielen Märkten unverzichtbar für deren reibungslosen Ablauf.

Direktverweis auf den Begriff "Makler" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Beliebte Beiträge