10.1 C
München
Dienstag, April 16, 2024
StartFinanznachrichtenAb 15.4.2010: DKB Cash Zinssenkung

Ab 15.4.2010: DKB Cash Zinssenkung

Ab 15.4.2010: DKB Cash Zinssenkung

Bei vielen war das Tagesgeldkonto der DKB für lange Zeit äußerst attraktiv. Schließlich wurden die Zinsen zuletzt im August 2009 nach unten korrigiert. Damals wurden die Zinsen von 2,55% auf 2,05% gesenkt. Seitdem konnte das Angebot des Kreditinstituts bei zahlreichen Vergleichen aufgrund der guten Zinsen positiv beeindrucken. Möglich wurde dies durch die konstante Zinspolitik, welche das Kreditinstitut im Gegensatz zur Konkurrenz verfolgt hat. Nun nimmt die DKB nach mehr als acht Monaten eine Veränderung am DKB Cash Konto vor.

Ab dem 15.04.2010 wird der Zinssatz auf 1,65% herabgesenkt. Ob das Konto als Geldanlage dann noch attraktiv erscheint, kann nur durch einen herausgefunden werden. Sehr löblich finden viele aber die kundenorientierte Zinspolitik, welche bislang bei der DKB verfolgt wurde. Immerhin beschränkte sich das Kreditinstitut im Jahr 2009, indem der Kapitalmarkt alles andere als positiv bestimmt war, auf lediglich zwei Anpassungen. Zum 01.04.2009 wurden die Zinsen von 3,80% auf 2,55% gesenkt, am 01.08.2009 fand eine weitere Anpassung auf 2,05% statt.

Das Kreditinstitut bekam von zahlreichen Verbrauchern positive Resonanz. Dies zeigte sich vor allem darin, dass das Kreditinstitut zahlreiche Neukunden für sich gewinnen konnte. Allerdings könnte sich das aufgrund der aktuellen Zinssenkung schon bald ändern. Im aktuellen Zinsvergleich schneidet die DKB um einiges schlechter ab als die konkurrierenden Kreditinstitute. Mit 2,00% erhält man sowohl bei der 1822direkt als auch bei der ING DiBa eine attraktivere Verzinsung. Für einige Kunden dürften aber auch die Angebote der Postbank (SparCard 3000 mit 1,80%) und der Sparkasse (S-Broker KontoPlus mit 1,75%) sehr interessant sein.

Beliebte Beiträge