21.8 C
München
Montag, Mai 27, 2024
StartFinanznachrichtenKünftig schwieriger an Kredite kommen?

Künftig schwieriger an Kredite kommen?

Einer der Hauptgründe für die momentane Krise im Finanzsystem sind faule Kredite, die an Menschen mit schlechter Bonität vergeben wurden und deren Rückzahlung momentan eher unwahrscheinlich ist. Angesichts dieser Faktenlage stellt sich die Frage, ob es damit künftig vielleicht schwieriger wird, an entsprechende Kredite heranzukommen, um eine solche Krise nicht noch einmal heraufzubeschwören. In Deutschland kann man sagen, dass solche Ängste unbegründet sind, weil hier die Kreditvergabe schon aus rein rechtlichen Gründen nicht so lasch verlaufen kann.

Das auch deutsche Banken ander Krise beteiligt sind, liegt nämlich nicht an faulen Kreditgeschäften, sondern daran, dass marode US-Banken finanziert wurden, die ihre Renditeziele nicht halten konnten und teilweise sogar knapp an einer Pleite entlang schrammten. Der in Deutschland grundsätzlich etwas gemäßigtere Kapitalismus hat in diesem Fall dazu beigetragen, dass wir nur die Folgen fremder Zusammenbrüche einstecken müssen, jedoch keine Befürchtungen bestehen müssen, dass solide arbeitende Banken Insolvenz anmelden müssen.

Wer also zukünftig einen Konsumentenkredit benötigt, wird diesen in der Regel mit den gleichen Bonitätsmerkmalen erhalten wie zum jetzigen Zeitpunkt. Alleine Basel II hat hier schon eine Menge bewegt und zwingt die Banken, nur solide Kredite zu vergeben. Mit ein bisschen Glück kann die deutsche Finanzbranche diese Krise mit einem blauen Auge überstehen und deutsche Kreditnehmer müssen keine Angst vor einem Kreditstau haben. Anhand dieser Krise kann man erkennen, warum es wichtig ist, dass die Banken die Bonität eines potenziellen Kreditnehmers genau prüfen.  

Beliebte Beiträge