21.8 C
München
Montag, Mai 27, 2024
StartLexikonStaatsfonds - Kredit und Finanzlexikon

Staatsfonds – Kredit und Finanzlexikon

Staatsfonds sind Fonds, die Vermögen in staatlichem Auftrag verwalten. Eine wesentliche Rolle spielen Staatsfonds in den arabischen Staaten:
Diese verfügen durch den Verkauf von Erdöl an die Industrienationen sowie an aufstrebende Volkswirtschaften wie China über in großen Mengen. Da der Erdölverkauf in diesen Ländern zu großen Teilen der öffentlichen Hand zugute kommt, werden die Mittel auch durch staatliche Fonds verwaltet. Die Fonds investieren seit einigen Jahren in Unternehmen auch in den westlichen Ländern und verschaffen sich so die Möglichkeit, auch in anderen, über die Erdölförderung hinausgehenden Sektoren Fuß zu fassen.
Durch die großen Vermögen, die durch Staatsfonds bewegt werden, kommt den Institutionen auf den globalen Kapitalmärkten eine immer größere Bedeutung zu.

Direktverweis auf den Begriff "Staatsfonds" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge