17.5 C
München
Samstag, Mai 25, 2024
StartFinanznachrichtenUnternehmen kommen weiterhin nur schwer an Kredite

Unternehmen kommen weiterhin nur schwer an Kredite

Unternehmen kommen weiterhin nur schwer an Kredite

Für die meisten Unternehmen in der Euro-Zone bleibt es weiterhin schwer, einen Kredit zu erhalten. Und dies, obwohl sich die Konjunktur so langsam erholt. Zum Jahresende stagnierte die Kreditvergabe der Banken und auch für die kommende Zeit ist keine Besserung in Sicht. Trotzdem ist die vor allem von der Industrie befürchtete große Kreditklemme bislang ausgeblieben.

Am Freitag wurde eine Umfrage der Europäischen Zentralbank veröffentlicht, bei welcher 118 Geldhäuser befragt wurden. Demnach gehen Kredit Institute nicht mehr so sorgsam und streng vor, wenn jemand einen Kredit Antrag stellt, als in den vergangenen Quartalen. Zwar sei der Wendepunkt noch nicht erreicht, aber bereits in Sicht, wie die Europäische Zentralbank mitteilte. Laut Umfrage rechnen nur noch vier Prozent aller Kredit Institute damit, dass sie ihre Bedingungen für die Kreditvergabe an Firmen in den ersten Monaten des Jahres 2010 nochmals verschärfen werden.

Lediglich 3 Prozent der Kreditinstitute erhöhen ihre Anforderungen bei der Vergabe von Krediten. Dies ist eine enorme Verbesserung, immerhin waren es im dritten Quartal des Jahres 2009 noch 8 Prozent, im zweiten Vierteljahr sogar 21 Prozent. Auch wenn die Umfrage vermuten lässt, dass es mittlerweile für Unternehmen leichter geworden ist, ein Darlehen aufzunehmen, sieht die Praxis anders aus. So klagen zahlreiche Unternehmer darüber, dass ihnen der Zugang zu einem Kredit oft verwehrt wird. Bei den 4000 befragten Firmen betrachteten 42,4 Prozent die Vergabepraxis der Kreditinstitute im Januar als restriktiv. Der Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn warnt, dass von einer Trendwende noch lange nicht die Rede sein könne. Vor allem die Industrie hat es sehr schwer, an neues Geld zu kommen. Immerhin kritisiert jedes zweite Unternehmen die Banken, im Handel sind es 38,5 Prozent der Firmen, im Baugewerbe sogar 47,8 Prozent.

Ob der Appell der Bundesregierung und Experten der Wirtschaft, Firmen nicht den Geldhahn abzudrehen, etwas genutzt hat, wird sich wohl erst in Zukunft herausstellen. Geplant ist aber für den 11. März ein Spitzentreffen zu den wachsenden Finanzierungsproblemen in der Wirtschaft.

Beliebte Beiträge