-0.1 C
München
Samstag, Januar 2, 2021
Start Lexikon Verbraucherpreisindex - Kredit und Finanzlexikon

Verbraucherpreisindex – Kredit und Finanzlexikon

Das Bundesamt für Statistik berechnet laufend einen Warenkorb, der die Entwicklung der Endverbraucherpreise in Deutschland erfassen soll.
Dieser Warenkorb setzt sich aus einer Vielzahl von mit einer bestimmten Gewichtung versehenen Gütern zusammen, deren einem fiktiven, aber nach Ansicht der Statistiker dennoch repräsentativen Haushalt unterstellt wird. Dabei werden die Preise in allen Regionen Deutschlands einmal im Monat repräsentativ erhoben. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht den Verbraucherpreisindex monatlich und gibt dabei die gemessen am Vormonat sowie am Vorjahresmonat an.
Die Inflationsrate ist dabei für eine Vielzahl von Vorgängen in der Wirtschaft von Bedeutung. Die schenkt der Teuerungsrate ebenso Beachtung wie die Arbeitnehmervertreter bei der Bemessung von Gehaltsforderungen. Auch viele Finanzprodukte sowie Verträge des Alltags, wie etwa Mietverträge, stehen in Verbindung mit dem Verbraucherpreisindex.

Direktverweis auf den Begriff "Verbraucherpreisindex" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge