7.4 C
München
Sonntag, Februar 28, 2021
Start Lexikon Privatdarlehen - Kredit und Finanzlexikon

Privatdarlehen – Kredit und Finanzlexikon

Ein Privatdarlehen kann ein Kredit vom Kreditnehmer bei einer Privatperson aufgenommen wird. Üblich ist diese Form der Kreditvergabe unter guten Bekannten, oder Verwandten. Gesetzlich gelten die gleichen Rechte und Pflichten wie beim Kredit von einer Bank.
Häufiger vergeben die Kreditinstitute Darlehen als Konsumkredite an Privatpersonen, die auch als Privatdarlehen bezeichnet werden. Hier handelt es sich um einen Ratenkredit, der zum Kauf von Konsumartikeln ausgereicht wird.
Diese Privatdarlehen kann zweckgebunden, zum Beispiel zum Kauf eines PKW, oder anderer teuerer Konsumartikel vom Kreditinstitut, oder auch vom Verkäufer (Autohaus) gewährt werden. Als Sicherheit dient in der Regel der gekaufte Gegenstand.
Von den Banken gibt es auch Privatkredite, über die der Kreditnehmer frei verfügen kann. Hier werden vom verlangt Kreditgeber Sicherheiten für den Konsumkredit verlangt. Oft genügt dazu schon ein ausreichendes, regelmäßiges sicheres Einkommen.

Direktverweis auf den Begriff "Privatdarlehen" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge