19.4 C
München
Samstag, Juli 13, 2024
StartLexikonLegitimation - Kredit und Finanzlexikon

Legitimation – Kredit und Finanzlexikon

Als Legitimation bezeichnet man in der Finanzwelt den Nachweis, für die Durchführung einer bestimmten Handlung berechtigt zu sein.
Dies kann z.B. die Berechtigung für die Aufnahme eines Kredites, eine Kontoeröffnung oder für den Erwerb von Wertpapieren und ähnlichem seien. Dabei müssen sich sowohl natürliche Personen als auch juristische Personen wie z. B. eine legitimieren, um bestimmte Geschäfte tätigen zu können.
Die Legitimation ist in verschiedenen Gesetzen festgeschrieben, so z. B. im Geldwäschegesetz, nach dem Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen die Identität eines Kunden legitimieren müssen, bevor sie mit diesem Geschäfte tätigen dürfen. Zur Legitimation dienen in der Regel offizielle Dokumente wie zum Beispiel Ausweise oder Gründungsdokumente von Unternehmen.

Direktverweis auf den Begriff "Legitimation" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge