7.9 C
München
Mittwoch, Mai 29, 2024
StartLexikonFactoring - Kredit und Finanzlexikon

Factoring – Kredit und Finanzlexikon

Der Bereich des Factoring befindet sich im Finanzdienstleistungssektor. Beim Factoring geht es um die kurzfristige Umsatzfinanzierung. Ein Factor kauft die Forderungen von einem Kunden auf, die der gegenüber seinen Abnehmer unterhält (Debitor). Durch diesen Verkauf erhält der Factoring Kunde den Betrag, der die Forderungssumme entspricht. Der Betrag wird von dem Factor bezahlt. Doch wird zuzüglich zu den Betrag eine kleine Summe vom Factor einbehalten. Diese kleine Summe dient dem Factor um Gewinn aus dem Geschäft zu schlagen. Nun liegt es am Factor, die verbleibende Summe vom Debitor einzukassieren und der Factoring Kunde kann sofort mit dem erhaltenem Geld arbeiten. Man unterscheidet das Factoring nach dem Leistungsumfang, um den es sich handelt.

Direktverweis auf den Begriff "Factoring" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge