10.1 C
München
Dienstag, April 16, 2024
StartFinanznachrichtenWoher Kredite ohne Schufa?

Woher Kredite ohne Schufa?

Woher Kredite ohne Schufa?

Die aktuelle Wirtschaftslage sieht wenig einladend aus und so sträuben sich viele Banken, Kunden einen Kredit zu gewähren. Doch es gibt in Deutschland viele private Investoren und mittelgroße Geldhäuser, welche einen Kredit trotz Schufa gewähren. Natürlich versuchen Hausbanken immer wieder, diese Alternative zu verschweigen. Kein Wunder, immerhin findet man bei solchen Banken in der Regel viel bessere Konditionen als bei einem klassischen Finanzunternehmen. Vor allem dann, wenn man nur kleinere Schufa-Einträge hat, ist es überhaupt kein Problem, trotzdem einen Kredit zu erhalten.

Bereits bei einem kleinen Schufa-Eintrag, beispielsweise dann, wenn man seine Handy-Rechnung nicht bezahlt hat, kann man bei seiner Hausbank nicht mehr darauf hoffen, einen Kredit zu erhalten. Selbst wenn dieser Eintrag nur durch Unachtsamkeit entstanden ist und man ansonsten kreditwürdig ist, hat man keine Chance mehr. Wie gut, dass es da Alternativen zur Hausbank gibt.

Besonders die drei Kredit Firmen Bon-Kredit, Creditolo und 1×1 Kredit sind bei Kunden sehr beliebt. Hier kann man einen Kredit auch dann erhalten, wenn man bei der Schufa registriert ist. Schon seit einiger Zeit haben es diese drei Firmen geschafft, sich auf dem Kreditmarkt zu etablieren. Die drei Internetbanken, auch genannt, können gute Konditionen anbieten, da sie auf ein Filialnetz, das zahlreiche Kosten hervorruft, verzichten.

Die Beantragung des Kredit ist hier sehr einfach, kann man den Antrag doch im Internet selbst ausfüllen und dann absenden. Sofern Sie als Privatkunde einen Kredit benötigen, sind Bon-Kredit und 1×1 Kredit die richtigen Ansprechpartner. Creditolo vergibt außerdem auch an kleinere Firmen, Selbstständige, Freiberufler und Ich-AGs Kredite.

Beliebte Beiträge