18.1 C
München
Montag, November 2, 2020
Start Finanznachrichten KfW fördert altersgerechtes Umbauen

KfW fördert altersgerechtes Umbauen

Seit dem 1. Mai 2010 unterstützt die KfW Bankengruppe jeden, der als Eigentümer von Immobilien diese altersgerecht umbauen möchte. Damit unterstützt man das Förderangebot "Altersgerecht umbauen", welches bislang nur durch Mittel des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung finanziert wurde. Hintergrund des Ganzen ist, Barrieren in der Wohnung über einen Zuschuss zu reduzieren.

Einen Antrag auf die Unterstützung bei der Finanzierung kann jeder stellen, der ein privater Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern beziehungsweise Eigentumswohnungen ist. Aber auch Wohneigentümergemeinschaften sowie Mieter haben einen Anspruch auf das Förderangebot. Teil des Angebots ist beispielsweise, dass es bei der Finanzierung einen Zuschuss gibt, wenn Aufzüge eingebaut oder Türen verbreitert werden. Ebenso gefördert wird die Anpassung von Badezimmern. Allgemein ist man daran interessiert, eine finanzielle Unterstützung zu leisten, damit eine unabhängige Lebensführung in jedem Alter möglich ist.

Der Bundesbauminister Peter Ramsauer sagte dazu, dass man den Wohnungsbestand stärker an die Bedürfnisse älterer Menschen anpassen wolle. Der Zuschuss sei eine gute Möglichkeit, Menschen, die keine Kredite erhalten, eine finanzielle Unterstützung zu bieten. Bei Umbaumaßnahmen empfiehlt Ramsauer jedem, gleich daran zu denken, altersgerechte Verbesserungen durchzuführen. Seiner Meinung nach werden Wohnungen, welche barrierefrei sind, in den nächsten Jahren an Bedeutung und Wert gewinnen.

Konkret sieht die Finanzierungshilfe so aus, dass man einen Zuschuss von 5% der förderfähigen Investitionskosten erhält, sofern die Investitionssumme mindestens 6.000 Euro beträgt. Maximal können pro Wohneinheit jedoch Zuschüsse in Höhe von 2.500 Euro fließen. Wer größere Umbauten plant, der kann auch das bislang angebotene Förderdarlehen mit attraktiven Konditionen in Anspruch nehmen. Die Zinssätze beginnen hier ab günstigen 1,51% p.a.. Weitere Informationen gibt es direkt auf der Homepage der KfW Bankengruppe (www.kfw.de).

Beliebte Beiträge