9.2 C
München
Donnerstag, April 11, 2024
StartFinanznachrichtenAbwrackprämie verursacht Schulden durch Kredite

Abwrackprämie verursacht Schulden durch Kredite

Die seit Anfang des Jahres in Deutschland geltende Abwrackprämie könnte für viele Verbraucher eine Fahrt in die Schuldenfalle bedeuten. Die staatlich organisierte Prämie verführt viele dazu, sich einen Neuwagen zu kaufen, obwohl ihnen die finanziellen Mittel fehlen. Da dies den Banken sehr gelegen kommt, machen sie Verbrauchern nahezu verführerische Angebot bei Krediten. Wie eine Studie zeigt, finanziert sich die Mehrheit der Kunden den Neuwagen mit einem Kredit.

Zwar boomt der Automarkt, denn die Abwrackprämie ist für viele eine gute Gelegenheit, den ungeliebten Altwagen verschrotten zu lassen, doch für den Endverbraucher hat dies fatale Folgen. Banken haben ihre Chance erkannt und bieten Kunden gleich einen Kredit an, wenn diese nicht wissen, wie sie sich das neue Auto finanzieren sollen. Sehr beliebt ist außerdem das Leasing-Geschäft.

Ob es wirklich sinnvoll ist, die Wirtschaft durch eine neue Verschuldung zu beleben, ist fraglich. Verbraucher haben es aber auch nicht leicht, immerhin locken gleich zwei Dinge zum Kauf eines Neuwagens. Zum Einen ist die Abwrackprämie mit einem Wert von 2.500 Euro natürlich ein großer Anreiz, zum Anderen wird die Finanzierung durch Kredite der Autohäuser enorm vereinfacht.

Aber nicht nur die Kredite kommen einen teuer zu stehen, denn viele Banken bestehen bei einem Wagen, der durch einen Kredit finanziert wird, auf eine Vollkasko-Versicherung, die neue Kosten verursacht. Auch auf die Gefahr hin, dass die Kunden ihren Kredit nicht zurückzahlen können, sind viele Banken dazu bereit, großzügig Kredite zu verteilen. Laut eigenen Aussagen seien die Auswahlquoten sehr gering.

Beliebte Beiträge