1 C
München
Sonntag, November 29, 2020
Start Lexikon Zahlungsverzug - Finanzlexikon

Zahlungsverzug – Finanzlexikon

Wenn man einem Schuldner gegenüber eine bestimmte Summe zu einem bestimmten Zeitpunkt noch nicht bezahlt hat, befindet man sich im Zahlungsvollzug. Man kommt aber nur in Zahlungsvollzug, wenn zuvor ein fester Zeitpunkt im Vertrag, festgeschrieben wurde, bis zu den man spätestens die Rechnung zu begleichen hat. Meistens werden in den Kaufverträgen noch Klauseln eingesetzt, die regeln, was man beachten sollte, wenn man in den Zahlungsvollzug gerät. Die meisten Klauseln beinhalten die Zahlung von Konventionalstrafen, wenn man in den Zahlungsvollzug gerät. Des Weiteren werden auch oftmals Zinsen verlangt. Die Zinsen müssen für jeden Tag gezahlt werden, den man weiter in den Zahlungsvollzug rutscht. Daher sollte man immer aufpassen, dass man seine Rechnungen pünktlich begleicht, um nicht von weiteren Kosten erdrückt zu werden.

Beliebte Beiträge