10.5 C
München
Samstag, Mai 25, 2024
StartLexikonOption - Kredit und Finanzlexikon

Option – Kredit und Finanzlexikon

Eine Option ist eine Art eines Finanzderivates. Der Käufer begründet mit einer Option das Recht, aber nicht die Pflicht, eine bestimmte Menge eines zu Vertragsabschlusses festgelegten Gutes (Basiswert) zu einem vorher festgelegten Preis zu kaufen (call) oder zu verkaufen (put). Für dieses Recht zahlt der Käufer an den Verkäufer eine , den Optionspreis. Der ist verpflichtet den Basiswert zum vorher festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Der Käufer ist hierzu nicht verpflichtet, er kann die Option auch verfallen lassen. Optionen werden im Wesentlichen für zwei verschiedene Zwecke genutzt: Als Absicherung gegen Preisänderungsrisiken um sein eigenes Depot zu schützen oder als spekulatives Moment, dass besonders durch den Hebeleffekt von Optionen genutzt werden kann.

Direktverweis auf den Begriff "Option" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Beliebte Beiträge