19.6 C
München
Freitag, Mai 24, 2024
StartLexikonLiegenschaftskataster - Kredit und Finanzlexikon

Liegenschaftskataster – Kredit und Finanzlexikon

Kataster und Liegenschaftskataster bedeutet Liste oder Register. Dort werden alle Flurstücke und bauliche Anlagen einer Liegenschaft eingetragen und beschrieben. Dies geschieht nach Lage, Nutzungsart und Größe. Die Einträge werden im Liegenschaftskataster kartographisch dargestellt und ständig aktualisiert. Das Liegenschaftskataster dient als amtliches Verzeichnis der Grundstücke für den Eigentumsnachweis im Grundbuch. Das Register wird auch von Verwaltung und Wirtschaft genutzt.
Das Liegenschaftskataster ist für jeden Bürger, der ein berechtigtigtes Interesse nachweist, einsehbar. Nutzungsmöglichkeiten bestehen vorwiegend bei der Erteilung von Auskünften aus der amtlichen Liegenschaftskarte, zum Beispiel bei Baugesuchen.
Aber auch das Automatisierte Liegenschaftsbuch kann genutzt werden.
Die Nutzungen im Liegenschaftskataster sind alle gebührenpflichtig.

Direktverweis auf den Begriff "Liegenschaftskataster" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge