11.4 C
München
Samstag, Mai 25, 2024
StartLexikonAblauffonds - Kredit und Finanzlexikon

Ablauffonds – Kredit und Finanzlexikon

Auch Expiry Fund genannt, ist ein Angebot der Versicherungsgesellschaft, das vertraglich ausbezahlte Geld einer in einen Fonds langfristig anzulegen. Im Gegensatz zu üblichen Fonds, können hierbei durch einen Entnahmeplan individuelle Kundenwünsche, in Bezug auf Auszahlungshöhe und Zeitraum, besser berücksichtigt werden.
Die Beziehung zwischen Versicherung und Kunde bleibt zudem intakt. In der regel lässt die Versicherung somit die Finanzanlage des Kunden von einer Kapitalanlagengesellschaft Verwalten, was üblicherweise zu höheren Erträgen und folglich zu einer höheren Gewinnausschüttung führt.
Die Notwendigen Zeitangleichungen bezüglich terminlicher Ausschüttung des Fonds einerseits und die mit dem Kunden laut Entnahmeplan vereinbarten Auszahlungen andererseits werden von der Versicherung über ein internes Sammelkonto egalisiert.

Direktverweis auf den Begriff "Ablauffonds" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge