5.9 C
München
Sonntag, März 7, 2021
Start Finanznachrichten Käufer und Verkäufer können dabei weltweit miteinander handeln

Käufer und Verkäufer können dabei weltweit miteinander handeln

eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 in Kalifornien als Marktplatz für den Austausch von Sammlerartikeln gegründet, hat sich eBay sehr rasch zu einem der größten sowie leistungs- und besucherstärksten Marktplatz für den Verkauf von Gütern entwickelt.
 
Jeden Tag werden in Tausenden von Kategorien Millionen von Artikeln angeboten. Käufer und Verkäufer können dabei weltweit miteinander handeln, denn eBay ist in 31 internationalen Märkten auf vier Kontinenten präsent.
 
Inzwischen handeln bereits über 114 Mio. registrierte Mitglieder weltweit bei eBay. Der Reiz des Handelns bei eBay liegt nicht zuletzt darin, dass die Funktionsweise des virtuellen Marktplatzes kinderleicht ist.
 
Außer spannenden Online-Auktionen, durch die eBay weltbekannt wurde, ermöglicht der eBay-Marktplatz auch den Handel zu Festpreisen. Dabei kann der Verkäufer entweder das Auktionsformat mit einer "Sofort-Kaufen"-Option kombinieren oder aber seinen Artikel ausschließlich zu einem reinen Festpreis anbieten.
 
Die eBay Shops schließlich bieten jedem Internetnutzer die Möglichkeit, ein eigenes virtuelles Ladengeschäft bei eBay zu betreiben. Der persönliche Verkaufsraum kann von seinem jeweiligen Inhaber mit einem Wunschnamen versehen und an den eigenen Bedürfnissen orientiert individuell gestaltet werden.

Beliebte Beiträge