10.1 C
München
Dienstag, April 16, 2024
StartLexikonRegelsparbeitrag - Kredit und Finanzlexikon

Regelsparbeitrag – Kredit und Finanzlexikon

In den Tarifbestimmungen der Bausparkasse ist ein Regelsparbeitrag vorgesehen,der kein Pflichtsparbeitrag ist. Der Regelsparbeitrag gibt den optimalen Sparbeitrag an, bei dem die Mindestbesparung und die Mindestbewertungszahl in etwa zeitgleich erreicht wird. Einfluss auf den Zeitpunkt der Zuteilung haben Minder- oder Mehrleistungen. Von der Tarifvariante ist der Regelsparbeitrag abhänig. Als Regel gilt:“ je höher der Regelsparbeitrag ist, desto schneller muss das Bauspardarlehen getilgt werden.
Der Regelsparbeitrag kann z.B 4,00 EUR je Tausend Bausparsumme betragen. Bei einer Bausparsumme von 10,000€ sollten also 40€ monatlich bespart werden. Der Bausparer leistet den Regelsparbeitrag in monatlichen, immer gleichen hohen Raten. Es können auch zusätliche Einmalzahlungen geleistet werden.

Direktverweis auf den Begriff "Regelsparbeitrag" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010

Beliebte Beiträge