22 C
München
Samstag, Juli 24, 2021
StartLexikonIndikatoren - Kredit und Finanzlexikon

Indikatoren – Kredit und Finanzlexikon

Indikatoren sind psychologische Stimmungen oder Ereignisse in der Welt welche indirekt den Zustand der Börse beeinflussen. So sind z. B. sehr viele Optimisten an der Börse, d.h. diese rechnen mit steigenden Kursen. Das heißt auch dass sie schon gekauft haben, aber was ist wenn keiner mehr kauft? Dann wird es problematische, denn die Börse reagiert ganz schnell auf das Kaufverhalten seiner Börsenhändler. Ist das Gegenteil der Fall, also Pessimismus, dann haben die meisten schon verkauft, d.h. der Druck ist weg und die Aktien werden wahrscheinlich wieder steigen. Auch bestimmte Ereignisse z. B. der elfte September haben indirekten Einfluss auf die Börse, da durch solche Stimmungsindikatoren ausgelöst werden.

Direktverweis auf den Begriff "Indikatoren" – einfach kopieren:

Frage von Redaktion am 15. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 09. Dezember 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 25. November 2010

Frage von Anonymen Teilnehmer am 13. November 2010

Frage von Helga am 01. November 2010