5.8 C
München
Donnerstag, Januar 28, 2021
Start Lexikon Anzahlung - Kredit und Finanzlexikon

Anzahlung – Kredit und Finanzlexikon

Wenn man eine Anzahlung leisten muss, werden automatisch die monatlichen Raten geringer. Eine Anzahlung dient als Sicherheit, so dass sie auch neben der Bonität zwingend sein kann. Wenn eine Anzahlung gemacht wird, in Form von Barleistungen oder Sachwerten, verringert sich auch der Betrag für das Darlehen.
Bei einem Kaufpreis, kann eine Anzahlung auch die erste Rate sein, wenn dann weitere Raten folgen. Dies wird beim Abschluss vorher vereinbart und muss eingehalten werden.
Jede Partei ist durch eine Anzahlung abgesichert und geschützt. So verringert sich das Risiko und wird oftmals bei größeren Beträgen gemacht.
Die Anzahlung wird auf das Konto überwiesen.

Beliebte Beiträge