-1.7 C
München
Freitag, Januar 1, 2021
Start Fragen und Antworten Sachversicherungen bieten Sparpotenzial - Kredit & Finanz-Ratgeber

Sachversicherungen bieten Sparpotenzial – Kredit & Finanz-Ratgeber

Sachversicherungen bieten Sparpotenzial
Tipp von Redaktion am 11. Dezember 2008

Millionen deutsche Haushalte zahlen unabhängigen Untersuchungen zufolge zu viel für ihre Sachversicherungen. Haftpflicht und Co. werden dabei oft bei der Assekuranz des Vertrauens unterhalten, die dieses jedoch in den seltensten mit fairen Konditionen honoriert. Der intensive Wettbewerb und der damit einhergehende Vertriebsdruck auf dem deutschen Versicherungsmarkt haben zu einer Akquisitionskultur geführt, die günstige Tarife nur bei Neuabschlüssen zulässt und bestehende Kunden dabei vernachlässigt.
Der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist die logische Konsequenz: Nicht selten lassen sich dabei mehr als eintausend Euro im Jahr sparen. Wer im Internet auf die Suche nach günstigem Versicherungsschutz geht, wird schnell fündig: Zahlreiche einschlägige Vergleichsportale ermöglichen es Suchenden, schnell und ohne viel Aufwand einen Überblick über die Konditionen am Markt zu erlangen. Insbesondere Direktversicherer, die kein kostenintensives Filialnetz betreiben und den Vertrieb ihrer Produkte ebenso wie die Betreuung ihrer Kunden vornehmlich über das Internet abwickeln, bieten häufig ansprechende Konditionen.
Wer alle seine Sachversicherungen bei einem Anbieter abschließt, kann dabei häufig sogar zusätzliche Rabatte realisieren und so guten Versicherungsschutz zum günstigen Preis erwerben. Die Policen sollten allerdings nicht für einen zu langen Zeitraum abgeschlossen werden. Zwar gewähre die Anbieter für langfristige Verpflichtungen oft Rabatte. Im Gegenzug aber können Versicherte nicht vom Wettbewerb profitieren und nach Ablauf von einigen Jahren erneut die Kosten senken.
Wie bei jedem Produktvergleich sollte auch die Suche nach einer günstigen Sachversicherung stets unter der Prämisse ähnlicher Ausstattungen der betrachteten Policen erfolgen. Deckungssumme, Beitrag und Eigenanteil sollten dementsprechend nicht weit voneinander abweichen.
Der Aufwand lohnt sich: Ein professionell angestellter Versicherungsvergleich kann viel Geld sparen, ohne dass auf Leistungen verzichtet werden muss. Die eingesparten Beiträge lassen sich in Zeiten sinkender Einkommen sicherlich anderweitig verwenden.
Ähnliche Fragen zum Thema:

Beliebte Beiträge