9.2 C
München
Mittwoch, Oktober 28, 2020
Start Finanznachrichten Deutsche bekennen sich zu geringerem Wissen im Bereich Finanzen

Deutsche bekennen sich zu geringerem Wissen im Bereich Finanzen

Deutsche bekennen sich zu geringerem Wissen im Bereich Finanzen

Bei einer Studie von AXA Investment Managers, die in Kooperation mit TNS Infratest durchgeführt wurde, wurden mehrere Bundesbürger darüber befragt, wie sie sich selbst und ihr Wissen im Bereich Finanzen einschätzen. Demnach sind sich 54% und damit mehr als die Hälfte aller deutschen Bundesbürger einig, nur sehr geringe oder gar keine Finanzkenntnisse zu haben.

Laut Meinung der Durchführer der Studie liegt dies mehrheitlich daran, dass die Kredit– und Wirtschaftskrise viele Bürger in finanziellen Dingen verunsichert hat. Deswegen fordern viele jetzt eine bessere Finanzbildung an den deutschen Schulen. Und auch die Verbraucher, die an dieser Umfrage teilgenommen haben, sind dieser Meinung. 65% von ihnen würden sich wünschen, dass in den Schulen mehr Kenntnisse zu Finanzthemen vermittelt würden. Zudem sind sich 60% darüber einig, dass es wichtig wäre, während der Ausbildung oder in der Berufsschule Wissen aus dem Finanzbereich zu vermitteln. Immerhin 48% aller Befragten sehen die Behandlung von Themen aus dem Bereich Finanzen in Universitäten als unerlässlich an.

Bei der Umfrage versuchte man auch, herauszufinden, wie viele Menschen über die Schule oder die Ausbildung ihr Finanzwesen auffrischen konnten. Lediglich 16% von ihnen gaben an, diese Kenntnisse in der Schule erworben zu haben, 20% bekamen dieses Wissen während der Ausbildung vermittelt und jeder zehnte hatte die Möglichkeit, an der Universität sein Wissen im aufzuwerten.

Anstatt das wichtige Wissen in der Schule oder der Ausbildung vermittelt zu bekommen, beziehen die meisten ihre Informationen durch den Finanzberater einer oder einer Versicherung. Dies sagten zumindest 66% aller Umfrageteilnehmer. Ob der Finanzberater, der stets ein eigenes Interesse daran hat, Kredite an den Mann zu bringen, hierfür wirklich der richtige Ansprechpartner ist? Weitaus wichtiger ist es laut Meinung vieler Experten, dass man sich das Wissen in einem neutralen Umfeld aneignet.

Beliebte Beiträge