10.1 C
München
Dienstag, April 16, 2024
StartFinanznachrichtenSolider und günstiger Kredit durch Policendarlehen

Solider und günstiger Kredit durch Policendarlehen

Einen Kredit zu bekommen, ist nicht für jeden möglich. Bei manchen ist das monatliche Einkommen so gering, dass sie entweder nur einen Kredit mit sehr hohen Zinsen bekommen könnten oder aber niemals die Möglichkeit bekommen werden, sich mit Hilfe eines Kredit den Wunsch vom eigenen Auto oder dem Eigenheim zu finanzieren. Aber es gibt eine Lösung, für alle, die eine haben: Policendarlehen heißt hier das Stichwort!

Bei dieser Art von Kredit kann der Versicherungsnehmer seine Lebensversicherung anzapfen. Experten sind davon überzeugt, dass dies eine sehr gute Maßnahme darstellt, bevor man seine Police kündigt, denn dies würde mit Verlusten einhergehen. Die Beleihung der Lebensversicherung ist da weitaus besser, sind sich Experten einig.

Wenn man einen akuten Geldbedarf hat, aber keinen Kredit aufnehmen kann oder will, eignet sich das Policendarlehen bestens. Zum Beispiel könnte man so einen überteuerten Konsumentenkredit ablösen und von der Zinsersparnis profitieren. Von großem Vorteil bei dem Ganzen ist, dass der Versicherungsschutz in diesem Fall erhalten bleibt. Gerade dann, wenn man die Police noch mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung gekoppelt hat, ist dies von enormem Vorteil.

Es ist aber noch gar nicht so lange her, dass man nicht die Möglichkeit hatte, über seine Lebensversicherung einen Kredit zu erhalten. Statistiken zeigen aber, dass es bei vielen immer beliebter wird, die Lebensversicherung zu beleihen. Allein im letzten Jahr haben die Versicherer knapp 1,6 Milliarden Euro für einen solchen Kredit ausgegeben. Schon alleine an dieser Zahl lässt sich erkennen, dass zahlreiche Bürger durch die Finanzkrise in Not geraten sind. Im Jahr davor wurden 30% weniger für Kredite ausgegeben.

Beliebte Beiträge