-0.6 C
München
Sonntag, Februar 28, 2021
Start Fragen und Antworten Schulden beim Finanzamt - Ratgeber Finanzen

Schulden beim Finanzamt – Ratgeber Finanzen

Schulden beim Finanzamt
Frage von maxi
habe beim Finanzamt schulden, kann ich hier um eine Ratenzahlung ansuchen ?
Antwort von desiree
Ein freund von mir hat bein finanzamt und könnte dafür in HaFT treten,meine frage ist kann man dieses nicht in kleineren raten abzahlen?Wenn man das geld nicht hat?
Antwort von Emily
Schulden sind immer unangenehm, vor allem beim Finanzamt. Es empfiehlt sich in jedem Fall, schnellstmöglich mit dem Finanzamt Kontakt aufzunehmen und die Sachlage darzulegen. Je nach Schuldenhöhe wäre vielleicht auch eine Schuldenberatung nicht verkehrt. Es gibt durchaus einige Fälle, in denen sich das Finanzamt auf einen bei der Schuldenbegleichung eingelassen hat.
Antwort von loro
Auch das Finanzamt ist zu Gesprächen bereit, wenn man auf sie zugeht. Das schlimmste, was man in so einem Fall machen kann, ist abzuwarten, was passiert. Selbstverständlich werden die ihre nicht zurücknehmen und im schlimmsten Fall kommt der Gerichtsvollzieher oder du kommst in Haft. Also besser auf andere Mittel setzen, wie beispielsweise eine Schuldenberatung oder Ratenzahlung mit dem Finanzamt.
Antwort von Rolf
Ich kann nur sagen gar kein Problem ! Einfach anrufen oder besser persönlich vorbeischauen.

es gilt wohl folgendes: solange die direk beim Fnanzamt sind kann man meistens keie Zahlungsvereinbarung treffen. In der nächsten Instanz allerdings geht der Fall an die Vollstreckungsstelle des Finanzamtes. Dafür braucht man nicht viel zu tun … ausser nicht zu zahlen. Wenn es dann soweit gekommen ist, kann man sich bei den netten Beamten melden und eine Ratenzahlungsvereinbarung treffen.

Hier gilt aber dann die Raten einzuhalten. Es gibt 3 Vollstreckungsstufen. In welcher man ist erkennt man am Ende des Aktenzeichens z.B. 511760000/ V03.

V03 am Ende, also Vollstreckungsstufe/stelle 3 ist dann das Ende der Fahnenstange, wer hier nicht reagiert, muss entweder den Finger heben (eidesstattliche Versicherung), oder wohlmöglich hinter die Schwedischen Gardinen. Die Schulden bleiben aber trotzdem bestehen. V01 und V02 Beamte würde ich noch als harmlos bezeichnen. Die sind echt nett und wollen helfen, aber wie gesagt V03 ist hart !

Direktverweis “Schulden beim Finanzamt” – einfach kopieren:

Ähnliche Fragen zum Thema:

Vorheriger ArtikelRatgeber zum Thema PIN
Nächster ArtikelRatgeber zum Thema Trading

Beliebte Beiträge