-0.4 C
München
Sonntag, November 29, 2020
Start Finanznachrichten Neuer Spitzenzinssatz bei SWK Bank Festgeld

Neuer Spitzenzinssatz bei SWK Bank Festgeld

Neuer Spitzenzinssatz bei SWK Bank Festgeld

Ab sofort darf sich jeder, der mit dem Gedanken liebäugelt, sein Vermögen in Festgeld anzulegen, freuen. Denn die SWK Bank hält ein neues lukratives Angebot bereit. Ab sofort erhalten neue Kunden nämlich einen Spitzenzinssatz von 3,55% p.a., sofern sie sich beim Festgeld für eine Anlagedauer von vier Jahren entscheiden. Außerdem muss die Mindestanlagesumme von 10.000 Euro erbracht werden.

Bereits gegen Ende März gab es bei der SWK Bank ein relativ gutes Angebot. Beim Festgeld wurde der neue Anlagezeitraum von 36 Monaten, der mit 2,60% verzinst wurde, eingeführt. Beim Vergleich im Bereich Festgeld konnte es das Kreditinstitut es ohne Probleme mit der Konkurrenz aufnehmen.

Doch nicht nur der Spitzenzinssatz ist neu, es gibt auch noch andere Änderungen. Nicht mehr Teil der Produktpalette bei der SWK Bank ist ab sofort das 3-monatige Festgeld. Außerdem gab es bei den kurzfristigen Anlagezeiträumen des Festgeld starke Zinssenkungen. Lediglich das Festgeld mit dem Anlagezeitraum von drei Jahren ist stabil geblieben und liegt noch immer bei 3%.

Hier finden Sie die neuen gültigen Zinssätze beim Festgeld der SWK Bank:

-> 3,55% bei 48 Monaten (neues Angebot)

-> 3,00% bei 36 Monaten (gleiches Angebot)

-> 2,00% bei 24 Monaten (zuvor: 2,60%)

-> 1,70% bei 12 Monaten (zuvor: 2,05%)

-> 1,50% bei 6 Monaten (zuvor: 1,70%)

-> 3 Monate nicht mehr Teil des Angebots (zuvor: 1,50%)

Beliebte Beiträge

Santander kauft Kerngeschäft der insolventen Wirecard

Wie die Nachrichtenagentur dpa-AFX berichtet, übernimmt die spanische Großbank Banco Santander, wie bereits bekannt geworden war, das Kerngeschäft des ehemaligen DAX-Konzerns Wirecard. Rund 500...