-3.8 C
München
Dienstag, März 9, 2021
Start Lexikon Portfoliomanagement - Finanzlexikon

Portfoliomanagement – Finanzlexikon

Als Portfoliomanagement werden die Bemühungen des Portfoliomanagers verstanden, die darauf abzielen, eine definierte Zielgröße im Hinblick auf Risiko und/oder Rendite zu erreichen oder aber eine festgelegte Benchmark zu übertreffen. Dabei werden die Vermögenswerte im Portfolio nach bestimmten Regeln und in Abhängigkeit der Marktentwicklung umgeschichtet.
Im Portfoliomanagement werden verschiedene Ansätze unterschieden. Der CPPI-Ansatz (CPPI= Constant Proportion Portfolio Insurance) beispielsweise versucht, durch die marktabhängige Variation risikobehafteter Portfolioelemente eine laufende Wertsicherung vorzunehmen. Diese Vorgehensweise bzw. verwandte Ansätze finden bei allen staatlich geförderten Altersvorsorgeverträgen und sonstigen Finanzprodukten mit einer Kapitalgarantie zum Laufzeitende Anwendung.
Professionelles Portfoliomanagement basiert auf verschiedenen statistischen Größen und ist in der Praxis mit sehr großem administrativen Aufwand verbunden.

Direktverweis auf den Begriff "Portfoliomanagement" – einfach kopieren:

Beliebte Beiträge